Education Since 1800: Volume 24 by Ivor Morrish

By Ivor Morrish

Originally released in 1970, this quantity presents a survey of the huge box of the improvement of schooling when you consider that 1800. 



The booklet is established as follows:





  • Part One: the overall improvement of renowned Education


English trouble-free schooling, the advance of fundamental schooling, English Secondary Education





  • Part : particular themes in Education


Independent, inner most and Public colleges, Technical and Technological schooling, the schools, instructor education, extra and grownup schooling, The formative years Services





  • Part 3: academic Thinkers


Johann Friedrich Herbart (1776-1841), Friedrich Froebel (1782-1852), Froebelianism and Montessori, John Dewey (1859-1952).

Show description

Depressionen - "Wie der Hamster im Laufrad" (German Edition) by Tanja Schmidt

By Tanja Schmidt

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: keine, Fachhochschule Mannheim, Hochschule für Sozialwesen, Veranstaltung: Strategien Sozialer Arbeit, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Arbeit erfolgt nach der Kurzdefinition von Burnout die Vorstellung verschiedener Theorien zur Entstehung des Burnout-Syndroms, im einzelnen
1.) Lauderdale: Enttäuschte Rollenerwartungen
2.) Freudenberger: Verfehlte Lebenspläne
3.) Meier: Pessimistische Prognosen
4.) Perlman & Hartman: Persönlichkeit und company sowie die Vorstellung des Allgemeinen Anpassungssyndroms (General tailored Syndrome) nach Selye. Die Beiträge zu Rollenkonflikten und Rollenunklarheit nach Kahn et. al. werden besprochen.
Anschließend erfolgt die Diskussion nach Auswegen aus der Burnout-Falle durch
1.) Coping
2.) Identifikation
3.) Einzelstrategien aus der Literatur der Managementforschung und der Systemischen Organisationsentwicklung.
In ihrer Arbeit fokussiert die Autorin das Buch "Das Burnout-Syndrom" von Matthias Burisch.

Show description

The SAGE Handbook of Action Research by Peter W. Reason,Hilary Bradbury-Huan,Peter Reason,Hilary

By Peter W. Reason,Hilary Bradbury-Huan,Peter Reason,Hilary Bradbury-Huang

'For someone looking to create that means out of existence, encourage others with ebook of study discoveries and insights, and aid the area turn into a greater position in which to dwell and paintings, motion study holds nice promise as an method. The problem is to do it good and with rigor. The guide is a powerful choice of articles that would support the reader do all of that' - Richard E. Boyatzis, Case Western Reserve college and ESADE. 'This moment quantity may be a welcome extension of the landmark first quantity of the SAGE guide of motion study. It successfully secures the field's 'second wave' in a very robust and artistic articulation of well-theorised perform. it could possibly no longer be extra well timed for a fast-growing box that has attracted fresh appreciation from events as disparate as Shell, 3M, Australian Aboriginal ladies in outback Australia operating to avoid damage to youngsters and the Secretary basic of the UN' - Yoland Wadsworth. 'For a person brooding about or doing motion study, this ebook is an compulsory aspect of reference. If anyone textual content either maps the motion learn paradigm, and even as strikes it on, this can be it' - invoice Cooke, Manchester enterprise tuition. construction at the energy of the seminal first variation, the The SAGE instruction manual of motion study has been completley up to date to carry chapters in accordance with the newest qualitative and quantitative techniques during this box of social inquiry. Peter cause and Hilary Bradbury have brought new half commentaries that draw hyperlinks among diverse contributions and exhibit their interrelations. all through, the contributing authors particularly have interaction with the pragmatics of doing motion learn and demonstarte how this is a wealthy and worthwhile reflective perform. They take on questions of ways to combine wisdom with motion, the right way to collaborate with co-researchers within the box, and the way to give the unavoidably 'messy' parts in a coherent model. The association of the amount displays the various varied matters and degrees of research represented. This quantity is a vital source for students and pros engaged in social and political inquiry, organizational learn and education.

Show description

Hope and Education: The Role of the Utopian Imagination by Professor David Halpin,David Halpin

By Professor David Halpin,David Halpin

This booklet is a rallying cry to lecturers at a time whilst many within the occupation suppose profoundly pessimistic approximately their paintings and the way forward for schooling. during this uplifting ebook, David Halpin indicates methods of placing the desire again into schooling, exploring the price of and wish for utopian considering in discussions of the aim of schooling and faculty policy.
David Halpin doesn't try to expect the way forward for education. really, he discusses the angle educators should still undertake approximately its reform and the chance of academic switch. He means that educators have to undertake a militant optimism of the need, utilizing points of the utopian mind's eye in which hopefulness may be delivered to endure on academic situations.
This vital e-book will stimulate clean brooding about college reform. will probably be fascinating interpreting for these learning for Masters and Doctoral levels in schooling, and lecturers, researchers and coverage makers operating within the comparable field.

Show description

Akzeptierende Drogenarbeit: Praktische Handlungsziele und by Marie-Luise Hess

By Marie-Luise Hess

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, summary: Inhalt der vorliegenden Bachlor-Abschlussarbeit ist der praktische Ansatz akzeptierender
Drogenarbeit, der anhand seiner Prinzipien, Ziele und Methoden, verknüpft mit theoretischen
Ausführungen ausgewählter sozialwissenschaftlicher Theorien und Methoden sowie ethischen
Perspektiven in seiner Aktualität und Wichtigkeit dargestellt wird.
Ziel der Arbeit ist es, einer oftmals vermeintlich angenommenen Willkür akzeptierender Drogenarbeit
entgegenzutreten, indem die fundierten theoretischen und praktischen Überlegungen
dieses Ansatzes abgebildet werden. Gleichzeitig wird die Theorie auf ihre Praxistauglichkeit
getestet, indem ausgewählte Angebote akzeptierender Drogenarbeit betrachtet werden. Eine
kritische examine der einzelnen Aspekte akzeptierender Drogenarbeit, insbesondere im Hinblick
auf deren Realisierung in der aktuellen abstinenzorientierten drogenpolitischen Situation
in Deutschland, ergibt ein realistisches Bild des Ansatzes.
Zu Beginn stelle ich durch die detaillierte Betrachtung ausgewählter illegaler Substanzen deren
Wirkungen, Folgen und Umgangsregeln dar. Dies bildet die Grundlage der darauf folgenden
medizinischen und sozialwissenschaftlichen Betrachtungen von Konsum und Abhängigkeit,
die daraufhin in die Skizzierung der Menschenbilder, die den Ansätzen ‘akzeptierend’
und ‘abstinenzorientiert’ zu Grunde liegen, mündet. Das zweite Kapitel umfasst die Darstellung
der aktuellen drogenpolitischen Lage in Deutschland im direkten Vergleich zur akzeptierenden
Drogenarbeit. Diese betrachte ich detailliert in ihrer Entstehung, der praktischen und
theoretischen Entwicklung sowie deren aktuellen Schwerpunkte. Im dritten Kapitel erläutere
ich die handlungstheoretischen Grundlagen des Ansatzes: das hermeneutische Paradigma, die
lebensweltorientierte Soziale Arbeit, die Verantwortungsethik und die Methode des Empowerment.
Zentraler Aspekt ist dabei die Autonomie des/der Konsumenten/in zum verantwortlichen
Handeln und die Aufgabe der Sozialen Arbeit, diese dazu zu befähigen. Abschließend
verdeutliche ich die bisherigen Ausführungen in der Darstellung ausgewählter praktischer
Angebote.
Zentrale Ergebnisse der Arbeit sind die Widerlegung der Willkürlichkeit akzeptierender Drogenarbeit,
die trotz der Zieloffenheit des Hilfeprozesses nicht stattfindet sowie die Erkenntnis,
dass absolute akzeptierende Drogenarbeit in der aktuellen gesellschaftspolitischen scenario in
Deutschland nicht möglich ist, ohne sich auch im Graubereich der Legalität zu bewegen.

Show description

The Choreography of Presenting: The 7 Essential Abilities of by Kendall V. Zoller,Claudette Landry

By Kendall V. Zoller,Claudette Landry

Master the appropriate strikes for high-impact presentations!

Like a superb dance associate, an exceptional presenter leads others comfortably and self belief. via displaying how verbal and nonverbal verbal exchange shapes each point of a profitable presentation, this attractive e-book is helping educators enhance their abilities for polished public talking. applicable for all event degrees, this resource:

  • Guides educators in constructing the seven attributes of potent presentation
  • Enables audio system to set up rapport and belief with an audience
  • Shows find out how to easily conquer universal presentation challenges
  • Includes perform workouts in each bankruptcy, targeting physique language, voice tone, and different points of communication

Show description

Dialogic: Education for the Internet Age by Rupert Wegerif

By Rupert Wegerif

Dialogic: schooling for the net Age argues that regardless of fast advances in communications expertise, so much instructing nonetheless is dependent upon conventional methods to schooling, equipped upon the good judgment of print, and depending on the concept that there's a unmarried precise illustration of truth. In perform, using the web disrupts this conventional good judgment of schooling via providing an event of information as participatory and a number of.


This new good judgment of schooling is dialogic and characterises schooling as studying to profit, imagine and thrive within the context of operating with a number of views and supreme uncertainty. The e-book builds upon the easy distinction among looking at discussion from an outdoor standpoint, and taking part in a discussion from the interior, sooner than pinpointing a vital characteristic of dialogic: the space or distinction among voices in discussion that's understood as an irreducible resource of which means. every one bankruptcy of the booklet applies this dialogic considering to a selected problem dealing with schooling, re-thinking the problem and revealing a brand new conception of education.


Areas lined within the publication include:




  • dialogical studying and cognition



  • dialogical studying and emotional intelligence



  • educational know-how, dialogic ‘spaces’ and consciousness



  • global discussion and international citizenship



  • dialogic theories of technology and maths education


The problem pointed out in Wegerif’s textual content is the starting to be have to improve a brand new realizing of schooling that holds the aptitude to remodel academic coverage and pedagogy so one can meet the realities of the electronic age. Dialogic: schooling for the web Age attracts upon the most recent study in dialogic conception, creativity and know-how, and is vital studying for complicated scholars and researchers in academic psychology, expertise and policy.

Show description

Erfolgreiche Zusammenarbeit von Kita und Familie. Der by Kathleen Siebert

By Kathleen Siebert

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, notice: 1,0, Evangelische Hochschule für Soziale Arbeit Dresden (FH), Sprache: Deutsch, summary: Ohne Eltern geht es nicht, aber wie geht es gemeinsam? Eltern sind die Experten für ihr style. Elternarbeit in der Kita ist damit eine Grundlage für die pädagogische Arbeit mit den Kindern und gleichzeitig eine Herausforderung für Erzieherinnen.

Die Praxis zeigt, dass sich eine erfolgreiche Zusammenarbeit oft schwierig gestaltet, besonders mit Eltern, die unkooperativ erscheinen, deren Kinder „auffällig“ sind und deren Erziehungsansichten mit den pädagogischen Ansichten der Erzieherin opponieren. Die theoretische Auseinandersetzung mit dem lösungsorientierten Denk- und Handlungsmodell von Steve de Shazer und Insoo Kim Berg und Erfahrungen aus der Praxis stellen in diesem Zusammenhang eine hervorragende substitute zur herkömmlichen Praxis der Kommunikation und der Arbeit mit Eltern in der Kita dar. Es ist besonders interessant, da es von einer konstruktivistischen Sichtweise ausgeht und nach Ressourcen und Lösungen an Stelle von Problemen und Defiziten sucht.

In der vorliegenden Arbeit wird der lösungsorientierte Ansatz näher betrachtet und am Beispiel eines Elterngesprächs der Frage nachgegangen, ob sich dieser Ansatz eignet, eine wertschätzende und ressourcenorientierte Zusammenarbeit von Elternhaus und Kita zu ermöglichen.

Kapitel 1 stellt als Grundlage ein Praxisbeispiel dar - eine Ausgangssituation für ein Elterngespräch. Kapitel 2 beschreibt die Kernpunkte des lösungsorientierten Ansatzes und Methoden der lösungsorientierten Gesprächsführung. In Kapitel three wird auf Voraussetzungen zum Gelingen lösungsorientierter Gesprächsführung eingegangen und ein lösungsorientiertes Elterngespräch konstruiert. Die Schlussbetrachtung dient der Reflexion dieses fiktiven Beispiels.

Show description

AD(H)S: Verhaltensstörung oder Modekrankheit? (German by Annekatrin Mannel

By Annekatrin Mannel

Vordiplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,3, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena, Sprache: Deutsch, summary: In unserer Gesellschaft gelten Verhaltensweisen als konform, wenn sich Menschen an aufgestellte Regeln, Werte und Normen halten. Ein abweichendes Verhalten wird kritisch betrachtet und häufig sogar abgelehnt.
Die meisten Bürger glauben, dass falsches Verhalten vor allem durch Erziehungsprobleme hervorgerufen wird. Vernachlässigung des Kindes, zu hoher Medienkonsum und ein rasantes Lebenstempo werden als Gründe für eventuelle Auffälligkeiten angegeben.
In den letzten Jahren ist die Zahl der Eltern, die mit ihren Kindern einen Psychologen aufsuchen, sprunghaft angestiegen. Oftmals wird bei vermeintlichen Symptomen der Begriff der Aufmerksamkeitsstörung vorschnell verwendet. Das liegt vor allem an einer Überforderung der Eltern, dem Einfluss der Gesellschaft und der Medien, die mit schnellen Diagnosen locken. Selbst im web gibt es mittlerweile exams, bei denen guy angeblich glaubhaft herausfinden kann, ob sein sort an einer Störung leidet.
Natürlich ist es für betroffene Eltern ein tröstlicher Gedanke zu wissen, warum ihr type sich nicht an Regeln hält und in der Schule keine Einser schreibt. Doch häufig sind es andere Gründe, die Kinder zu diesem Verhalten bewegen.
Nur weil ein variety lebhaft und bewegungsfreudig ist, muss es noch nicht an AD(H)S leiden. Momentan könnte guy die Störung als eine Modekrankheit bezeichnen. Überforderte Eltern, die sich das Verhalten ihrer Kinder nicht erklären können, nutzen diese oftmals als Ausrede. Andere Ursachen, wie beispielsweise Faktoren aus dem familiären Alltag werden konsequent ausgeschlossen. Ein Beispiel hierfür wäre der kleine Max, den ich in einem Praktikum vor zwei Jahren kennen lernte. Er warfare frech, unruhig und unkonzentriert. Äußerlich deutete alles auf das AD(H)S hin. Seine Mutter besuchte mit ihm einen Psychologen, um ihre Vorahnung bestätigen zu lassen. Sie conflict sehr überrascht, als dieser ihr mitteilte, dass das Verhalten von Max ganz general sei. Der kleine Junge verhielt sich so, weil seine Eltern sich ein paar Monate zuvor getrennt hatten.
Natürlich gibt es viele Kinder, die tatsächlich an einer Aufmerksamkeitsstörung leiden. Um eine Abgrenzung aufzuzeigen möchte ich in meiner Vordiplomarbeit einen Einblick in die Welt der hyperaktiven Kinder ermöglichen. Hierbei werde ich vor allem auf die Ursachen der Störung eingehen und Diagnose sowie medikamentöse Behandlung näher beleuchten.

Show description

Foundations of Dual Language Instruction, The by Judith Lessow-Hurley

By Judith Lessow-Hurley

This is the e-book of the published e-book and should no longer contain any media, web site entry codes, or print supplementations that can come packaged with the certain book.

The Foundations of twin Language Instruction is a realistic, finished, aim examine twin language guide and the social, political, old, and academic problems with educating moment language newcomers in today’s assorted school rooms. With its emphasis on English language inexperienced persons, the publication offers descriptions of potent courses and educational innovations that may be utilized in the school room, and contains sections at the historical past and criminal underpinnings of education in languages, language coverage within the U.S. and worldwide, issues of adjusting demographics and implications for educators, and the dynamics of tradition in schooling.

Show description