Die PISA- und PISA-E-Studie - Inhalte, Reaktionen, by Sandor Samu

By Sandor Samu

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, observe: 1,0, Universität Bremen (Fachbereich 12 (Erziehungs- und Bildungswissenschaften)), Veranstaltung: mündl. Prüfung 1. Staatsexamen, Sprache: Deutsch, summary: Die Ergebnisse der internationalen PISA- (2001) und nationalen PISA-E (2005) Studie führten erwartungsgemäß zu einer wortreichen Debatte um schulpädagogische und bildungspolitische Zielsetzungen. Während die einen schon eifrig Maßahmenkataloge entwerfen, fordern die anderen (einschließlich der Verfasser) noch eine grundlegende examine. Eine unvoreingenommene und sachliche Diskussion über Bildung zu führen scheint, trotz gegenteiliger Hoffnungen der Verfasser (BAUMERT ET AL. 2001, S. 12 u. 14), grundsätzlich schwierig zu sein. Eine besonders fragwürdige Rolle kommt dabei sicherlich der oft gerügten, verantwortungslosen Aufbereitung von Informationen von Presse, Funk und Fernsehen zu (HESSE & JOSCOK 2003), die die Auseinandersetzung durch Vereinfachung in "Gewinner/Verlierer" oder unnötigen "Rankings" anheizen. Wie auch immer, die Zahl der Kommentare ist schier unüberschaubar (vgl. BECKER 2003, S.241) und die Anteile der thematischen Überschneidungen und Wiederholungen so groß, dass eine umfassende examine der Beiträge im Rahmen dieser Arbeit nicht geleistet werden konnte.
Ziel der vorliegenden Arbeit ist vielmehr die Zielsetzung und Aussagekraft der PISA-Studien mit Fokussierung auf den zugrunde liegenden Bildungsbegriff zu hinterfragen. Hierfür müssen zunächst die Herangehensweise und Ergebnisse der PISA und PISA-E-Studie dargestellt werden (Kapitel 2-3). Das vierte Kapitel dient einem Exkurs zur exemplarischen Vorstellung des finnischen und englischen Schulsystems. Im Anschluß (Kapitel five) folgt eine Zusammenstellung der Kritik verschiedener Autoren, eine Klassifizierung häufig genannter Ursachen für die "Bildungsmisere" (Kapitel 6) und eine Aufstellung der daraus abzuleitenden Schlußfolgerungen bzw. Maßnahmen (Kapitel 7). Zuletzt soll eine zusammenfassende Diskussion der examine die Arbeit abrunden (Kapitel 8).

Show description

Talent Management in Education by Brent Davies,Barbara J Davies

By Brent Davies,Barbara J Davies

expertise administration is a serious think about constructing winning enterprises. there's a desire for firms to boost 'talent swimming pools' of significant employees for the long run course and management of our schools.

This booklet explains the most important ideas and offers frameworks for leaders to use rules of expertise administration of their corporations. The authors concentrate on expertise administration and the way this contributes to different strategic pursuits, akin to construction a excessive functionality studying setting and construction management extensive within the school.

In exhibiting easy methods to improve proficient members for roles and tasks in new configurations of colleges and management, the authors concentration on:

  • Defining who're the gifted members on your school
  • Developing expertise contributors & leaders on your school
  • Building a expertise tradition within the school.

This ebook is necessary for colleges that are dealing with the problem of constructing leading edge and imaginitive leaders to satisfy the desires of faculty transformation. it really is valuable for college leaders and executives in academic firms, comparable to Head academics and senior leaders, aspiring center and senior chief programmes and faculty enterprise managers either within the united kingdom and round the world.

Show description

Co-teaching and Collaboration in the Classroom by Susan Fitzell

By Susan Fitzell

locate suggestions to paintings via character changes among educators that could impede winning collaboration. how you can make the most of the skills of your co-teacher so scholars who require extra one-on-one guide obtain it. This version comprises the advantages and demanding situations of every co-teaching version in addition to the way to select which version most nearly fits your group. there are various feedback on the best way to comprise differentiated guideline into the co-teach version. notice find out how to successfully enforce versatile grouping with Fitzell Acceleration Centers(tm) to handle the wishes of various scholars with no singling out any specific crew. by no means heard of a Fitzell Acceleration middle? persist with particular directions on how you can have interaction scholars and set one up on your lecture room. the outcome can be a extra stimulated, complete, and well-behaved category. Many record-keeping chart templates are supplied in addition to worthwhile follow-up inquiries to actions and clash answer scripts. The aim of any co-teaching state of affairs is to arrive extra scholar studying types, and this e-book succeeds at supplying sensible thoughts for doing so.

Show description

One Size Does Not Fit All: A Student's Assessment of School by Nikhil Goyal,Don Tapscott

By Nikhil Goyal,Don Tapscott

whilst Nikhil Goyal was once seventeen-years-old, he wrote this ebook: One measurement doesn't healthy All. It bargains a groundbreaking prescription for remodeling American colleges. Drawing from 1000's of interviews with well known thinkers like Howard Gardner, Seth Godin, Dan red, Noam Chomsky, Diane Ravitch, and Frank Bruni, he calls to noticeably redefine the best way the rustic does education. From imposing an anti-disciplinary curriculum to reinventing the instructing occupation, his propositions are well timed and provocative. Goyal walks us throughout the tenets of the process, shattering claims dispersed within the schooling conversation.

Goyal presses questions like: What if we adapted schooling to each unmarried baby? What if scholars' voices have been heard and visible as humans, now not numbers in a spreadsheet? What if university turned an incubator of innovation and a bridge among the group and the world?

Show description

Cultural Studies - Entstehungsgeschichte, Forschungsinhalte, by Kevser Ekin

By Kevser Ekin

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Universität Augsburg, Sprache: Deutsch, summary: Cultural reviews sind auf der Welt weit verbreitet. Es gibt unzählige Bücher und Schriften über Cultural reviews. Das Interesse an kulturellen Untersuchungen ist groß, somit haben die Cultural stories eine besondere Bedeutung. Weshalb das so ist, soll durch die vorliegende Arbeit verdeutlicht werden. Zu Beginn wird dargestellt wie sich die Entwicklung der Cultural experiences vollzogen hat. Interessant ist vor allem die Klärung der Frage, used to be überhaupt analysiert wird und die Bedeutung des Kontextes bei Cultural reports. Diesbezüglich wird auf den Zusammenhang von Kultur und Macht eingegangen. Den nächsten Unterpunkt zu diesem Thema stellt “Identität” dar. Erstens aufgrund der großen Bedeutung des Identitätsbegriff bezüglich Politik und Medien (vgl. Lutter, Reisenleitner 2005, S. 81); zweitens, weil Cultural experiences oft mit Identitäts - und Differenzpolitiken verglichen werden (vgl. Lutter, Reisenleitner 2005, S. 87). Die Untersuchungsgebiete der Cultural stories sind mit der Identität verkoppelt.
Als nächstes werden Beispiele von wichtigen Analysen genannt. Darunter fällt z.B. Fiskes “Analystik des Populären” und Richard Hoggarts berühmtes Werk “The makes use of of Literacy”. Damit soll ein kleiner Einblick in einige berühmte Arbeiten ermöglicht werden.
Anschließend werden die vielfältigen Methoden der Cultural reviews vorgestellt. Die äußerst interessante Vorgehensweise bei kulturellen Analysen wird beschrieben.
Der five. Inhaltspunkt handelt von den Zielen der Cultural reviews und verdeutlicht noch einmal die große Bedeutung der Cultural Studies.
Im letzten Inhaltspunkt werden die Unterschiede zwischen Cultural reviews und Kulturwissenschaften herausgearbeitet, um zu verdeutlichen, wie unterschiedliche
Entstehungsgeschichten zu unterschiedlichen Disziplinen führten (vgl. Assmann 2006, S. 16).

Show description

Approaching the Mystery of Golgotha by Rudolf Steiner

By Rudolf Steiner

In February of 1913—a landmark 12 months for Rudolf Steiner and Anthroposophy—the first common assembly of the Anthroposophical Society was once held. In September, the root Stone for the Goetheanum used to be laid in Dornach. the floor for Anthroposophy as we all know it at the present time was once validated. Such is the historical past for the awesome lectures contained during this quantity. Outwardly, they start to set the list instantly. Inwardly, they search to set up a correct dating of carrier to Christ and the religious worlds in accord with the spirit of the days, the archangel Michael. For the 1st time, Rudolf Steiner finds brazenly the necessity for a real “Michael college” and that he and Anthroposophy, the fruit of his religious learn, are earthly representatives of Michael. Christ and Michael are the categorical guiding lighting fixtures of this assortment, which itself represents a profound act of Christ-Michael provider. With braveness, devotion, and conviction, Rudolf Steiner, now unfastened and self sufficient, the “teacher” of his personal “school,” units approximately unveiling the reality and truth, as he understands it. time and again, he returns to the sacrificial deeds of Christ—creative, maintaining, and allowing our humanity—before, in the course of, and after Golgotha.

Show description

Geschlechtsbezogene Werteorientierungen junger Muslime in by Abdussalam Meziani

By Abdussalam Meziani

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,4, Hochschule Darmstadt, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Bachelorarbeit beschäftige ich mich mit den Werteorientierungen junger Muslime in Deutschland. Hierbei handelt es sich um „Junge Muslime“ im modify von sixteen bis 27 Jahren, die sowohl in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, als auch um Muslime, die eine bikulturelle Identität aufweisen. Dabei beziehe ich mich insbesondere auf Jugendliche, die aus türkischstämmigen Familien stammen, da die Mehrheit der Kinder und Jugendlichen aus Einwandererfamilien stammen und Eltern türkischer Herkunft haben. Junge Muslime in Deutschland unterscheiden sich nicht nur in einem bedeutenden aspect, nämlich der Heterogenität ihrer Lebenslagen, sondern auch in Bezug auf ihre „objektive“ und „subjektive“ Befindlichkeit und hinsichtlich der Merkmale, die sie von der ersten new release deutlich unterscheiden. Während die zweite und dritte iteration eher (unfreiwillig) in der Fremde lebt und einen Identifikationsverlust bezüglich ihrer Werte und Einstellungen der Familie erleidet, hält die erste – die Migranten-Generation - an den kulturellen Werten und Einstellungen ihrer Herkunftskultur fest. Wie allerdings die praktische Umsetzung der traditionell islamischen Werte der jungen Muslime in ihrer Realität erfolgt bzw. umgesetzt wird, kann und wird in Wirklichkeit anders sein. Die Kultur und das Herkunftsland spielt in diesem Zusammenhang eine erhebliche Rolle für die Gestaltung der Lebensentwürfe.

In meinen bisherigen Literaturrecherchen zum Thema „Geschlechtsbezogene Werteorientierungen junger Muslime in Deutschland“ bin ich kaum auf Studien gestoßen, die sich so explizit mit dieser Thematik auseinandersetzen, wie es diese vorliegende Arbeit getan hat, und deshalb lag auch meine Absicht ̶ neben meinem persönlichen Interesse ̶ darin, einen signifikanten Anstoß zu geben. Mit meiner empirischen Untersuchung hoffe ich daher, einen Beitrag zur Erforschung dieses bislang in der Forschungslandschaft unbekannten Themenfeldes zu leisten. Daher ist das Erkenntnisinteresse der vorliegenden Forschungsarbeit insbesondere anhand von qualitativen Methoden zu ermitteln, nach welchen „Normen und Werten“ sich junge Muslime in der Mehrheitsgesellschaft orientieren.

Show description

Leadership: Texas Hold 'em Style by Andrew Harvey,Raymond Foster

By Andrew Harvey,Raymond Foster

utilizing poker as analogy for management, Captain Andrew Harvey, CPD (ret.), Ed.D. and Lieutenant Raymond E. Foster, LAPD (ret.), MPA came upon the right combination of sensible adventure and educational credentials to jot down a definitive e-book for leaders. operating jointly, Harvey and Foster have written management: Texas carry em type. typically leaders locate they're given a collection of assets humans, gear, cash, event and a undertaking. As Foster famous, "You're dealt a definite hand. the way you play that hand as a pace-setter determines your success."

More than a booklet: A enjoyable and pleasing trip via management that comes with an interactive site to complement wisdom won from the ebook.
Proven and validated: now not an educational method of management, yet really a road-tested consultant that has been built via 50-years of writer event.
High impression: by utilizing viewpoint, mirrored image, and data, presents info that turns management capability into management perform.
Ease of program: conception is strengthened with real-life adventure, which ends up in obtainable and useful instruments leaders can positioned to take advantage of instantly.
High highway technique: own personality and moral ideals are woven into every one management technique, so leaders do the appropriate factor for the suitable purposes.
Uses online game of Poker: instead of a dry strategy that's all truth and no taste, the sport of poker is used as a lens during which to view management recommendations.

Show description