Das Empowerment-Konzept: Theorie, Historie, Ziele und by Vera van Ool

By Vera van Ool

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 1,3, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (Soziale Arbeit), Veranstaltung: Sozialarbeitswissenschaften, Sprache: Deutsch, summary: In dieser Arbeit möchte ich mich mit dem Empowerment-Konzept beschäftigen, da die Vorstellung des Konzeptes in der Vorlesung sehr stark mein Interesse geweckt hat. Nach der Vorlesung habe ich mich gefragt, ob eine Eingliederung des Empowerment- Konzeptes in das von mir angestrebte Arbeitsfeld der Schuldnerberatung möglich wäre. In Gesprächen mit Sozialarbeitern in der Schuldnerberatung wurde mir klar, dass es eine schnelle und eindeutige Antwort auf diese Frage nicht gibt.
In dieser Arbeit möchte ich mich daher neben der Vorstellung des Konzeptes und der Erläuterung der Anforderungen an die Sozialarbeiter, die nach diesem Konzept arbeiten, mit der praktischen Umsetzung im Arbeitsfeld Schuldnerberatung befassen.

Show description

What Is Education? by Philip W. Jackson

By Philip W. Jackson

One day in 1938, John Dewey addressed a room educators and prompt them to soak up the duty of “finding out simply what schooling is.” Reading this lecture within the overdue Forties, Philip W. Jackson took Dewey’s cost to middle and spent the following sixty years considering his phrases. The stimulating results of a life of puzzling over teaching, What Is Education? is a profound philosophical exploration of ways we transmit wisdom in human society and the way we predict approximately reaching that important task.

 

Most modern techniques to schooling keep on with a strictly empirical song, aiming to find pragmatic recommendations for lecturers and college directors. Jackson argues that we have to research not only tips to enhance on present practices but in addition tips on how to take into consideration what schooling means—in brief, we have to solution Dewey via continuously rethinking schooling from the floor up. Guiding us throughout the many aspects of Dewey’s reviews, Jackson additionally calls on Hegel, Kant, and Paul Tillich to make clear how a society does, can, and will transmit fact and data to successive generations. Teasing out the results in those thinkers’ works finally leads Jackson to the belief that schooling is at root an ethical enterprise.

 

At a time whilst faculties more and more function a battleground for ideological contests, What Is Education? is a stirring name to refocus our minds on what's for Jackson the elemental objective of schooling: making scholars in addition to teachers—and for this reason everyone—better people.

Show description

Musik als Kommunikationsmittel in der sozialen Arbeit by Sebastian Reichenbach

By Sebastian Reichenbach

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,6, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, summary: Die soziale Arbeit vollzieht sich hauptsächlich in Interaktion zwischen Klienten und So-zialarbeiter. In diesem Kontext ist Kommunikation als Grundwerkzeug zum Austausch von Informationen unverzichtbar.

Jeder Mensch hat ganz individuelle Bedürfnisse. „Ein Bedürfnis ist dadurch erkennbar, dass es sich kundgibt.“ (Mollenhauer, 2001). Schon unsere ersten Vorfahren taten dies, in dem sie auf verschiedene artwork und Weise miteinander kommunizierten. Die Sprache diente damals in erster Linie überlegende Gegner (Feinde) zu vertreiben.

Heute kommunizieren wir auf verschiedensten Arten miteinander. Die Lautsprache, additionally das normale Sprechen, ist bis heute eines der wichtigsten Elemente für den Aus-tausch von Informationen.

Doch wie verhält sich Kommunikation im Kontext der sozialen Arbeit? Kommt es hier ausschließlich auf die verbale Sprache, das gesprochene Wort, als Kommunikations-mittel an? Sicher nicht. Bereits bei der Erziehung von Kindern ist fest zu stellen, dass auch die artwork und Weise additionally shape der Übertragung einer Botschaft von großer Bedeu-tung ist. So zum Beispiel das Ansehen seines Gegenübers in einem Gespräch und den Einsatz von Mimik und Gestik.

So sind Körpersprache, die verbale Sprache und Symbole nur einige weitere Gestal-tungselemente, welche zur Verständigung dienen. Ein wesentliches und oft unter-schätztes Medium für Kommunikation ist die Musik. Musik spricht Menschen auf emo-tionaler Ebene an und kann zur Unterstützung im Kommunikationsprozess dienlich sein. Sie kann den Zugang zu einem Menschen wesentlich erweitern und zum Beispiel im gemeinsamen Gestalten und Erleben Kommunikation auf der nonverbalen Ebene ermöglichen. Musik kann durch aktives Erleben, gerade in der Gruppe, die Wahrneh-mungs- und Kommunikationsfähigkeit eines Menschen erheblich steigern.

In der vorliegenden Arbeit wird die Bedeutung des Mediums Musik als ein choices Kommunikationsmittel näher untersucht und erläutert. Ist Musik Kommunikation? Kann Musik den Kommunikationsprozess erleichtern?

Im zweiten Teil wird beschrieben was once Musik im kommunikativen Kontext leisten kann und wo mögliche Ansätze des Einsatzes des Mediums in der sozialpädagogischen Arbeit liegen.

Show description

Crossing Lines: Research and Policy Networks for Developing by Noel Mcginn

By Noel Mcginn

Crossing Lines analyzes the reviews of greater than 25 schooling examine networks spanning Africa, Latin the US, Asia, and Europe. Their heritage yields wealthy insights into the development and upkeep of verbal exchange constructions and strategies that bring up the software, and the usage, of schooling coverage research.

Networks are tough to set up and hard to take care of. but when maintained, they facilitate potent conversation among many of the participants, resulting in iteration of shared conceptions of what's very important, and the way top to head approximately reaching it. The networks defined during this publication are meant to assist researchers establish difficulties and layout study that's suitable to the international locations during which they paintings. The networks are also meant to assist decision-makers determine details that's to be had, and to sign the type of details required sooner or later. This publication is a vital learn device for educators and schooling policy-makers, either in nationwide governments and in overseas advice agencies.

Show description

Die Rolle der Sozialarbeit im Nationalsozialismus by Olga Stebichow

By Olga Stebichow

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 1,3, Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen, Veranstaltung: Historische Entwicklungslinien der Sozialen Arbeit, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit gibt einen Überblick über Geschichte der Sozialen
Arbeit in der Zeit des Nationalsozialismus. Dieser Zeitabschnitt ist interessant
und spannend, weil er sich schon von den anderen geschichtlichen Abschnitten
sehr stark unterscheidet und in der Geschichte u. a. bezüglich der Wohlfahrtstätigkeit
eine Sonderstellung einnimmt. Der Gedanke daran, dass Sozialarbeit
unter dem Einfluss des NS-Regimes stand, erweckt schon großen Forschungseifer
und Wissbegierigkeit. [...]

Show description

Bildungs- und kommunikationswissenschaftliche by Werner Prüher

By Werner Prüher

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, be aware: 2,3, FernUniversität Hagen (Fakultät für Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Bildungswissenschaftliche Voraussetzungen für den Einsatz von neuen Lehr- und Lernformen , Sprache: Deutsch, summary: Der Lebensalltag vieler Menschen hat sich durch digitale Kommunikationsformen gravierend geändert, Kommunikation ist flexibler geworden. Auch das Lernen ist heute nicht mehr nur auf einen bestimmten Ort und eine bestimmte Zeit beschränkt, sondern kann dank mobiler Geräte und asynchroner Kommunikation überall und jederzeit stattfinden. Die Geräte und in weiterer Folge die Beteiligten sind miteinander vernetzt, ein gegenseitiger Austausch durch das Einstellen von Inhalten in shape von textual content, Bild und/oder Ton ist möglich und entspricht einer zeitgemäßen Kommunikationskultur.

Die Schule aber hat sich nur in Randbereichen verändert, Neue Medien werden oft sogar als Störfaktor empfunden, guy denke an Handyverbote oder fb- und Youtube-Sperren in Schulnetzen. Von der Schule wird gefordert, dass Jugendliche mit zeitgemäßen Lehr- und Lernformen für diese veränderte Gegenwart und für eine Zukunft vorbereitet werden, in der es nur eine Konstante gibt: die Veränderung.

Auf den folgenden Seiten werden die Voraussetzungen für den Einsatz von neuen Lehr- und Lernformen im Berufsschulunterricht in Österreich diskutiert. Wie in Deutschland und der Schweiz werden die Lehrlinge (Azubis) im dualen procedure ausgebildet: Die überwiegende Arbeitszeit verbringen sie mit der praktischen Ausbildung im Betrieb, den theoretischen und den fachlichen Unterricht erhalten sie entweder in geblockten Lehrgängen (8 – 12 Wochen professional Jahr) oder im ganz-jährigen Tagesunterricht (ein Tag professional Woche).

Ausgehend von den Anwendungsfeldern Neuer Medien für neue Lehr- und Lernformen werden anschließend die Medienkompetenz der Lernenden und die Eigenheiten von elektronischen Lernumgebungen untersucht. Die Rolle der Lehrenden, der Bildungsträger und der Ausblick auf künftige Lehr- und Lernsituationen in der Berufsschule schließen diese Arbeit ab.

Show description

Demografischer Wandel, Bildungspolitik und by Katarzyna Kopycka

By Katarzyna Kopycka

Demografische Einbrüche stellen Bildungssysteme moderner Gesellschaften vor neue Herausforderungen. Rückgänge der Schülerzahlen ziehen dennoch nicht zwangsläufig Schulschließungen und Personalabbau mit sich. Der Blick nach Polen zeigt substitute Umgangsweisen mit demografischer Schrumpfung im Bildungssektor sowie ihre Folgen für die Lehrerbeschäftigung. Infolge expansiver Strategien im Bildungsbereich konnten Schließungstendenzen der internen Arbeitsmärkte des öffentlichen Dienstes überwunden und Einstellungssperren für junge Lehrer vermieden werden.​

Show description

Addicted To Camp: An Intervention for Staff and Future by Chicka Elloy

By Chicka Elloy

"...the message will draw humans in. Chicka is either inspirational and functional. i love that!!"
- Peg Smith, CEO, American Camp Association

Addicted to Camp is a witty and actual alternate concerning the middle motivations and demanding situations confronted through employees who paintings at summer time camp. This ebook positions a raised point of expectation for the next-generation leaders to succeed secure, powerful and fit mindsets as they influence the camper adventure into the future. If you've ever labored at a summer time camp some time past, paintings at a camp this day or plan to be a pace-setter sooner or later - this ebook is a needs to read. 

Chicka masterfully weaves relatable camp reports with the unstated, but visible tensions the employees come upon at camp. Leaders are challenged to enhance "why" they're operating at camp and encouraged to concede whether it is time to maneuver on. hooked on Camp will galvanize, encourage and supply you with every thing you have to be a greater chief at camp.  

More compliment for "Addicted To Camp"
"This e-book takes you on a bold trip. whereas empathizing together with your innermost innovations in regards to the precise complexities of being an geared up camp expert, Chicka demanding situations summer season camp leaders to step again and look at their middle motivations for operating at camp. This e-book will motivate destiny employees to make an intentional distinction within the lives in their campers."
- Herb Toplan - 7 12 months govt Camp Director, California

"Chicka has fused jointly the unstated tensions of camp. This ebook will certainly form present employees contributors and our leaders-to-be in a private name to motion in the course of their summers."
- Rasheed Anthony - nine yr summer season Camp employees Director, Catalina Island Camps

"A visceral, funny and emotionally charged ebook of self-discovery & information. As a pace-setter at camp, Chicka reveals the actual highs and tough lows of operating at camp. This booklet may be what present and destiny employees determine as their relied on compass and guiding gentle in powerful camp leadership."
- Karen Borbolla - 12 yr Lead teacher, mom of 3 campers, Michigan

"Challenge approved! in case you can work out easy methods to get this publication into the arms of each CIT it is going to spark a brand new odor round camp fires around the state. This ebook will push Camp proprietors and administrators to reconsider how they're grooming their employees to take their camp into the subsequent decade."
- Danielle Huddleston - Camp Counselor, New Jersey

Show description

Literacy in Early Childhood and Primary Education by Claire McLachlan,Tom Nicholson,Ruth Fielding-Barnsley

By Claire McLachlan,Tom Nicholson,Ruth Fielding-Barnsley

Literacy in Early adolescence and first schooling presents a entire advent to literacy educating and studying. The ebook explores the continuum of literacy studying and kid's transitions from early adolescence settings to junior basic study rooms after which to senior fundamental and past. Reader-friendly and obtainable, this ebook equips pre-service lecturers with the theoretical underpinnings and useful ideas to educate literacy. It locations the 'reading wars' firmly some time past because it examines modern examine and practices. The publication covers vital issues equivalent to review, multiliteracies, analyzing problems and numerous study rooms. every one bankruptcy contains studying targets, reflective questions and definitions of keyword phrases to interact and help readers. Written by way of knowledgeable writer crew and that includes real-world examples from literacy lecturers and beginners, the publication might help pre-service academics believe convinced educating literacy to assorted age teams and abilities.

Show description