Das Warum menschlichen Verhaltens. Strukturen und Prozesse by F. M.

By F. M.

Akademische Arbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - own und corporation, observe: 2, , Sprache: Deutsch, summary: Die Begriffe Bedürfnisse und cause werden in der Literatur oft synonym verwendet, dabei gehen aber einige wichtige Aspekte der Verhaltensdeutung verloren.

Als Bedürfnis bezeichnet guy einerseits ein generelles psychologisches Mangelgefühl und andererseits biologische Notwendigkeiten, wie beispielsweise der Flüssigkeitsbedarf.
Es läßt sich in primäre Bedürfnisse wie starvation, Durst und Neugierde (vitale Grundbedürfnisse) und sekundäre Bedürfnisse unterscheiden. Letztere beinhalten die im Lernprozess erworbenen Bedürfnisse nach Geld, Macht und Ansehen.

Der Mensch strebt danach, seine Bedürfnisse und Triebe zu befriedigen.
Hieraus resultieren Verhaltensbereitschaften, die als reason bezeichnet werden. Sie können als Beweggründe menschlichen Verhaltens angesehen werden, die periodisch zwischen der Empfindung eines Mangelzustandes und einer Sättigung hin und her pendeln. Psychologisch gesehen sind rationale (Wertungs-) Dispositionen, die meist nicht angeboren, sondern im Rahmen der individuellen Entwicklung, insbesondere in der Kindheit, ausgebildet werden und zeitlich relativ stabil sind. Die Ziele eines einzelnen Individuums werden weitestgehend durch dessen intent bestimmt.

Der Ursprung des Begriffes Motiv kommt aus dem Lateinischen „motivus“, used to be mit Bewegung oder Antrieb zu übersetzten ist. Von einem Motiv wird ausgegangen, wenn guy einen isolierten, zunächst noch nicht aktualisierten Beweggrund des Verhaltens herausgreift.

Während ein Motiv immer zwingend auf einem Bedürfnis basieren muss, führt umgekehrt ein Bedürfnis nicht zwangsläufig zu einem Motiv.
Ein Bedürfnis wird dann zu einem Motiv, wenn es als so dringend empfunden wird, dass es den Menschen zu einer Handlung anleitet.

Motive treten nie isoliert sondern immer in Kombination auf, sie bestimmen das Verhalten einer individual und jeder Mensch weist dabei eine unterschiedliche Motivationsstruktur auf.

Show description

Read Online or Download Das Warum menschlichen Verhaltens. Strukturen und Prozesse der Motivation (German Edition) PDF

Best hr & personnel management books

Methods and Actions for Improving Performance of the Department of Defense Disability Evaluation System 2002

This ebook specializes in 4 significant study initiatives with regards to enhancing method functionality: constructing a foundation for assessing DES results, settling on problems with variability in DES coverage software, accomplishing a DES education research and providing advised adjustments, and constructing a mode for consistently tracking DES functionality.

Human Resource Management in the UN: A Japanese Perspective

This ebook used to be released for undergraduate and graduate scholars who wish to develop into foreign civil servants. It presents a finished advisor to effectively operating within the UN universal method. Kazuko Yokoyama, the writer, labored within the United international locations universal procedure (ILO, UNHCR, and FAO) for 9 years and is now a well-respected researcher in human source administration in Japan.

The Contemplative Practitioner: Meditation in Education and the Workplace, Second Edition

Meditation is an easy and useful task that could improve our lives and paintings in innumerable methods. It permits us to attach extra deeply to ourselves and others and to the surroundings. during this booklet, John P. Miller, a professional within the box of holistic schooling, appears to be like at mediation and the way it may be built-in into one’s paintings and everyday life.

Downsizing Issues: The Impact on Employee Morale and Productivity (Studies on Industrial Productivity)

First released in 2001. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Extra info for Das Warum menschlichen Verhaltens. Strukturen und Prozesse der Motivation (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 47 votes