Entstehung des Kreuzzugsgedankens und sein heutiger Einfluss by Mohammed Abdelrahem

By Mohammed Abdelrahem

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, be aware: 2, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Institut für Arabistik und Islamwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: „[...] aber es ist eine ewige Erfahrung, dass jeder, der Macht hat, ihrem Mißbrauch geneigt ist: er geht
so weit, bis er auf Schranken stößt. [...] Um den Mißbrauch der Macht zu verhindern, muß vermöge
einer Ordnung der Dinge die Macht der Macht Schranken setzen.“1
Mit dieser Sentenz fasste Charles-Louis de Secondat, Baron de l. a. Brède et de Montesquieu eine seiner
Fundamentalerkenntnisse zusammen und erhob sie dadurch zur allgemeinen Bedeutung, dass er konkret
begründete, wie Schranken der Macht innerhalb welchen Kontextes aussehen können. Nach ausführlicher
Hinterfragung der Bedingungen für politische Entwicklungen mit dem Ziel eine Erklärung
für die immanenten und jedem Gemeinwesen je eigenen geschichtlichen Faktizitäten und Abläufe zu
erkennen, formulierte er in seinem Hauptwerk Vom Geist der Gesetze eine Staats – und Gesellschaftstheorie,
welche die äußerlichen Faktoren fokussiert, die zur Unterschiedlichkeit von Gemeinwesen
beitragen. Dabei stehen die „Beziehungen, die sich aus der Natur der Dinge mit Notwendigkeit ergeben“
2, namentlich die positiven Gesetze, welche als Verfassung eines Staates gelten und welche allesamt
im Zusammenhang mit den vorangegangenen, unformulierten Rechtsbeziehungen zwischen vorgesellschaftlichen
Menschen hervorgegangen sind, im Mittelpunkt Montesquieuscher Überlegungen.3
Mittels Abstraktion von den positiven Gesetzen auf die Erkenntnisse, welche Wegbereiter des Auffindens
selbiger gewesen waren, zeigte er auf die theoretischen Grundlagen eines universell möglichen
Staatswesens hin.
Diese Arbeit beginnt damit, die politische Freiheit als Agens der Montesquieuschen Theoriebildung
aufzuzeigen. Darauf aufbauend wird gezeigt werden, inwiefern die menschliche Vernunft im Montesquieuschen
Verständnis das unauflösliche Bindeglied zwischen Naturgesetzen und positiven Gesetzen
darstellt und inwiefern Montesquieu mit dieser Ansicht erste Grundsteine für den Rechtspositivismus
legt. Weiterhin wird ein Begründungszusammenhang formuliert werden, der die Unmöglichkeit der
Deduktion des positiven Rechts aus den Naturgesetzen aufzeigt. Die politische Wirklichkeit in ihrer
jeweiligen Faktizität lässt sich nur mittels Induktion aus den positiven Gesetzen erreichen bzw. nachvollziehen.

Show description

Read Online or Download Entstehung des Kreuzzugsgedankens und sein heutiger Einfluss auf die Beziehung zum Westen im islamischen Denken (German Edition) PDF

Similar islam books

Himmelsreise: Mein Streit mit den Wächtern des Islam (German Edition)

Den Glauben aus dem process der Angst befreienNecla Kelek wendet sich gegen die Verharmlosung des Islam und weist nach, dass er – trotz regionaler Unterschiede – immer Lebenskonzept, Ideologie und Politik zugleich ist. Ihr Credo: Wir müssen den Glauben von seinem patriarchalischen Missbrauch befreien und ihn spirituell rehabilitieren.

Being a Muslim: Inner peace via submission

The notice Muslim is usually used like a model identify: One is both Muslim or now not. during this booklet, Celik expounds at the literal which means of being a muslim, that is the verbal noun submitter. She explains that we're a submitter (muslim) if and after we post our brain, center, and activities to God’s Will. From this angle, this publication appeals not just to those that profess a Muslim id, yet to all who try to discover solutions to their existential questions and undergo their author.

Muslims and New Media in West Africa: Pathways to God

Even supposing Islam isn't really new to West Africa, new styles of household economies, the promise of political liberalization, and the proliferation of latest media have resulted in elevated scrutiny of Islam within the public sphere. Dorothea E. Schulz exhibits how new media have created spiritual groups which are way more publicly engaged than they have been long ago.

Islam and the Future of Tolerance: A Dialogue

During this discussion among a recognized atheist and a former radical, Sam Harris and Maajid Nawaz invite you to hitch an urgently wanted dialog: Is Islam a faith of peace or battle? Is it amenable to reform? Why achieve this many Muslims look attracted to extremism? The authors display how individuals with very varied perspectives can locate universal floor.

Additional resources for Entstehung des Kreuzzugsgedankens und sein heutiger Einfluss auf die Beziehung zum Westen im islamischen Denken (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.76 of 5 – based on 7 votes